Video zur BGL Süd Veranstaltung Mobilitätspaket Sozialvorschriften

Das Video zeigt die komplette Web-Veranstaltung "Das EU-Mobilitätspaket und seine Auswirkungen auf die EU-Sozialvorschriften: Was haben Unternehmen, Disposition und Fahrpersonal zu beachten?" vom 28.10.2020.

Weiterlesen...

Griechenland: Grenzübergang Krystallopigi ab sofort auch für Lkws geschlossen

Der griechisch-albanische Grenzübergang Krystallopigi steht ab sofort nicht mehr für Lkw-Verkehre zur Verfügung. Am griechisch-albanischen Grenzübergang Kakavia wird die Anzahl der einreisenden Personen pro Tag beschränkt.

Weiterlesen...

Übersicht der aktuellen Schulungen

(Druck-) Frische Schulungen unseres Bildungswerks an allen Standorten

Weiterlesen...

Lkw-Maut: Technische Informationen zu den Online-Seminaren am 24. und 25.11.2020 EuGH-Urteil vom 28.10.2020

Der BGL wird am 24. und 25.11.2020 jeweils 15 Uhr und 17 Uhr gemeinsam mit der Kanzlei Hausfeld kostenlose Online-Seminare zum bundeseinheitlichen Lösungsmodell zur Rückerstattung von zuviel gezahlter Lkw-Maut anbieten. Dazu erhalten Sie anliegend technischen Informationen zum Online-Seminar.

Weiterlesen...

Flottenerneuerungsprogramm für Lkw

Die Bundesregierung plant ein nationales Flottenerneuerungsprogramm für Lkw. Neben der Anschaffung von Lkw mit Elektro- und Wasserstoffantrieb wird dabei die Anschaffung von fabrikneuen Lkw mit konventionellen Antrieben gefördert.

Weiterlesen...

Lkw-Maut: Durchsetzung von Rückerstattungsansprüchen zuviel gezahlter Lkw-Maut (EuGH-Urteil C-321/19) – BGL bietet entsprechende Online-Seminare am 24. und 25.11.2020 an

BGL und seine Mitgliedsverbände empfehlen ihren angeschlossenen Mitgliedsunternehmen drei Alternativen zur Rückerstattung von Lkw-Maut. Parallel dazu ist der BGL im engen Kontakt mit dem BMVI, um einvernehmliche Lösungsmöglichkeiten zu sondieren.

Weiterlesen...

BGL-Vorteilswelt: Online-Seminar am 24.11.2020 ab 10:00 Uhr

Online-Seminar am 24.11.2020 mit dem Wirtschaftsdienst Güter und Logistik GmbH

Weiterlesen...

Corona-Informationen für den nationalen und internationalen Verkehr

Gemeinsame Informationen der deutschen Transport-und Logistikverbände zu coronabedingten Vorgaben in der EU und den EFTA-Staaten – Stand: 18. November 2020

Weiterlesen...

Erneut Wartungsarbeiten an der deutschen Zollverwaltungsoftware ATLAS, Modul Versand am heutigen 18.11.2020

Kurzfristig kommt es am heutigen Nachmittag, 18.11.2020, erneut zu Wartungsarbeiten beim IT-Verfahren ATLAS-Versand (NCTS) der deutschen Zollverwaltung.

Weiterlesen...

Zur Top-Logistik-Seite
Alle Dokumente aus Taxi-Mietwagen 2020 anzeigen

Der Tote Winkel des LKW

Eine Information an Kinder und deren Eltern

Jährlich sterben eine viel zu große Anzahl von Verkehrsteilnehmern, oftmals Kinder, beim Rechtsabbiegen eines LKW, weil sie sich in dessen Totem Winkel bewegen.
Viele Spediteure veranstalten deshalb im engen Schulterschluss mit Verbänden und den regionalen Schulen oder Verkehrsübungsplätzen Informationsveranstaltungen auf den Schulhöfen, in deren Rahmen am praktischen Beispiel eines LKW die Gefahr im Toten Winkel aufgezeigt wird. Der Lerneffekt ist groß, allerdings erreichen die Informationen immer nur einen sehr kleinen Teilnehmerkreis.

Den kürzlich im Rahmen der WDR-Kindersendung "Wissen macht ah" ausgestrahlten Beitrag zu diesem sehr ernsten Thema möchten wir Ihnen gerne zur weiteren Verwendung näherbringen. Vielleicht ist es Ihnen möglich, ihn im Rahmen der Verkehrserziehung den Kindern und evtuell auch deren Eltern in entsprechender Form zu präsentieren.

Losgelöst von der erzieherischen Aufklärung werden natürlich LKW der neuesten Generation mit sogenannten Abbiege- oder Tote-Winkel-Assistenten ausgerüstet, über welche der LKW-Fahrer sowohl akustisch als auch optisch über einen sich rechts neben seinem Führerhaus bewegenden Menschen gewarnt. Bis alle LKW allerdings mit solchen Assistenten aus- bzw. nachgerüstet sind, werden noch einige Jahre vergehen. Sowohl LKW-Fahrer als auch alle anderen Verkehrsteilnehmer sind deshalb gefordert, Unfälle dieser schlimmen Art möglichst gegen Null zu vermeiden, weshalb wir diesen Film als Aufklärung gegenüber einem großen Publikum als sehr wertvoll betrachten.

video

Pressemitteilungen

BGL Pressemeldung: EuGH-Urteil vom 28.10.2020 zur Lkw-Maut: BGL und seine Mitgliedsverbände empfehlen ihren Mitgliedsunternehmen Ansprüche auf Rückerstattung von zuviel gezahlter Lkw-Maut geltend zu machen

Parallel dazu ist der BGL im engen Kontakt mit dem BMVI, um einvernehmliche Lösungsmöglichkeiten zu sondieren

Betroffenen Unternehmen wird empfohlen, Maut-Rückerstattungsansprüche beim Bundesamt für Güterverkehr entweder

  • über ein bundeseinheitliches Lösungsmodell in Kooperation mit der Kanzlei Hausfeld Rechtsanwälte und dem IT-Dienstleister und Prozessfinanzierer eClaim oder
  • individuell mit dem Anwalt ihres Vertrauens oder mit einer Kooperationskanzlei der BGL-Landesverbände oder
  • über ein vom BGL zur Verfügung gestelltes Musterschreiben geltend zu machen.
Weiterlesen ...

BGL-Brummi-Card: Einsatz jetzt auch an SVG-Autohöfen

SVG Autohöfe servieren kostenlosen Kaffee/Tee nach Vorlage der Karte

Weiterlesen ...

BGL Pressemeldung: Genehmigungspraxis von Schwertransporten: Bundesrat auf dem richtigen Weg zur Rettung der Antragsverfahren

Genehmigungspraxis von Schwertransporten: Bundesrat auf dem richtigen Weg zur Rettung der Antragsverfahren

Korrektur der StVO-Novelle bei Schwertransportgenehmigungen in Sicht

Weiterlesen ...

Dieselpreisinfo

Kostenentwicklung