EU-Verordnung zur Verlängerung der Gültigkeit von Bescheinigungen/Lizenzen/Genehmigungen verabschiedet

Die in Kraft getretene EU-Verordnung 2020/698 sieht für die Mitgliedsstaaten die Möglichkeit vor, die Gültigkeit von Bescheinigungen/Lizenzen/Genehmigungen im Interesse der betroffenen Bürgerinnen und Bürger zu verlängern. Hiermit wird ein Ausgleich dafür geschaffen, dass viele nationale Behörden ihrer Pflicht in der Corona-Zeit nicht nachkommen konnten.

Weiterlesen...

Großer Erfolg für den BGL: Bundestag beschließt Gesetz zur Haftung bei Unfällen mit Anhängern und Gespannen im Straßenverkehr

Mit dem vom Bundestag am 28.05.2020 verabschiedeten Gesetzesentwurf der Bundesregierung soll die Haftung bei Unfällen mit Anhängern und Gespannen im Straßenverkehr zusammengefasst im Straßenverkehrsgesetz gesetzlich geregelt werden. Der Gesetzesentwurf sieht die Haftung der Halter von Anhängern vor und regelt dabei auch die Haftung der Halter von Zugfahrzeug und Anhänger „sowohl im Verhältnis zueinander als auch im Verhältnis zu möglichen weiteren Unfallbeteiligten“, um damit Rechtssicherheit zu schaffen. Damit gilt wieder die alte Rechtspraxis. Dies schafft wieder faire Wettbewerbsbedingungen im europäischen Straßengüterverkehr.

Weiterlesen...

Länderinformationen: Aktueller Stand der Auswirkungen des Coronavirus - PDF-Anlage

PDF-Anlage zum Rundschreiben E_2020_0357

Weiterlesen...

Länderinformationen: Aktueller Stand der Auswirkungen des Coronavirus auf den internationalen Straßengüterverkehr

Aktualisierte Aufstellung von Beschränkungen bzw. Erleichterungen für den Straßengüterverkehr aufgrund des Coronavirus (Stand: 28. Mai 2020, abends)

Weiterlesen...

Länderinformationen: Aktueller Stand der Auswirkungen des Coronavirus auf den internationalen Straßengüterverkehr

Aktualisierte Aufstellung von Beschränkungen bzw. Erleichterungen für den Straßengüterverkehr aufgrund des Coronavirus (Stand: 27. Mai 2020, abends)

Weiterlesen...

BGL-Umfrage zum Thema gasbetriebene schwere Nutzfahrzeuge (CNG/LNG) für den Straßengüterverkehr

Die Ergebnisse der BGL-Umfrage zum Thema gasbetriebene schwere Nutzfahrzeuge (CNG/LNG) für den Straßengüterverkehr liegen vor.

Weiterlesen...

Ver.di-ETF-Online-Fahrerbefragung zum Thema „Müdigkeit und Arbeitszeit im Verkehrssektor“

Ver.di und ETF (Europäischer Transportarbeiterverband) führen im Rahmen ihres EU-finanzierten Projektes „Safer Roads in Europe“ eine Online-Fahrerbefragung zum Thema „Die Probleme von Müdigkeit und Arbeitszeit im Verkehrssektor“ durch. Bitte um Beteiligung. Teilnahme bis 03. Juli 2020 möglich.

Weiterlesen...

Italien: Zusätzliches Fahrverbot auf der Brennerautobahn A22 von Sterzing bis zur Bren-nerstaatsgrenze am 31. Mai und 01. Juni 2020 in Richtung Norden

Auf der italienischen Brennerautobahn A22 besteht am 31. Mai und 01. Juni 2020 jeweils von 00:00 Uhr bis 22:00 Uhr auf dem Streckenabschnitt von Sterzing bis zur Brennerstaatsgrenze ein zusätzliches Fahrverbot für Fahrzeuge mit mehr als 7,5 t zGM für Fahrten in Richtung Norden.

Weiterlesen...

Zur Top-Logistik-Seite
Alle Dokumente aus Taxi-Mietwagen 2020 anzeigen

Der Tote Winkel des LKW

Eine Information an Kinder und deren Eltern

Jährlich sterben eine viel zu große Anzahl von Verkehrsteilnehmern, oftmals Kinder, beim Rechtsabbiegen eines LKW, weil sie sich in dessen Totem Winkel bewegen.
Viele Spediteure veranstalten deshalb im engen Schulterschluss mit Verbänden und den regionalen Schulen oder Verkehrsübungsplätzen Informationsveranstaltungen auf den Schulhöfen, in deren Rahmen am praktischen Beispiel eines LKW die Gefahr im Toten Winkel aufgezeigt wird. Der Lerneffekt ist groß, allerdings erreichen die Informationen immer nur einen sehr kleinen Teilnehmerkreis.

Den kürzlich im Rahmen der WDR-Kindersendung "Wissen macht ah" ausgestrahlten Beitrag zu diesem sehr ernsten Thema möchten wir Ihnen gerne zur weiteren Verwendung näherbringen. Vielleicht ist es Ihnen möglich, ihn im Rahmen der Verkehrserziehung den Kindern und evtuell auch deren Eltern in entsprechender Form zu präsentieren.

Losgelöst von der erzieherischen Aufklärung werden natürlich LKW der neuesten Generation mit sogenannten Abbiege- oder Tote-Winkel-Assistenten ausgerüstet, über welche der LKW-Fahrer sowohl akustisch als auch optisch über einen sich rechts neben seinem Führerhaus bewegenden Menschen gewarnt. Bis alle LKW allerdings mit solchen Assistenten aus- bzw. nachgerüstet sind, werden noch einige Jahre vergehen. Sowohl LKW-Fahrer als auch alle anderen Verkehrsteilnehmer sind deshalb gefordert, Unfälle dieser schlimmen Art möglichst gegen Null zu vermeiden, weshalb wir diesen Film als Aufklärung gegenüber einem großen Publikum als sehr wertvoll betrachten.

video

Pressemitteilungen

BGL Pressemeldung: Logistikbranche fordert verbindliche Perspektiven für emissionsarme Lkw

Bundestag entscheidet über gasbetriebene Nutzfahrzeuge

Weiterlesen ...

BGL Pressemeldung: Straßentransportverbände aus Skandinavien, Frankreich und Deutschland begrüßen eine nachhaltigere Gestaltung des Verkehrssektors und fordern eine Roadmap mit klaren Investitionssignalen

Weiterlesen ...

BGL Pressemeldung: CNG-/LNG-Fahrzeuge: Deutsche Logistikverbände begrüßen Verlängerung der Mautbefreiung

CNG-/LNG-Lkw bis Ende 2023 von der Lkw-Maut befreit

Weiterlesen ...

Dieselpreisinfo

Kostenentwicklung