Müssen Arbeitsverträge an das MiLoG angepasst werden?

[241014-02]

Die bestehenden Arbeitsverträge behalten selbstverständlich ihre Gültigkeit über den 01.01.2015 hinaus. Lediglich die Entgeltvereinbarung muss bei einer nachgelagerten Prüfung den Anforderungen des MiLoG genügen. Wenn Sie die Art und Weise der Bezahlung Ihrer Mitarbeiter ab dem 01.01.2015 ändern möchten, kann dies nur als Zusatz zum bestehenden Arbeitsvertrag im gegenseitigen Einverständnis erfolgen und muss schriftlich dokumentiert werden. Ein Muster hierfür steht zum Download bereit. Eine Änderungskündigung oder gar Kündigung aufgrund des bevorstehenden MiLoG ist nicht möglich.

Für Neueinstellungen ab dem 01.01.2015 stehen Musterverträge auf unserer Homepage im Service-Bereich zum Download bereit.

FAQ Kategorien