Pressemitteilungen

BGL Pressemeldung: Güterverkehrsverbände in Sachsen-Anhalt und Hessen gründen BGL-Mitte

Die Fachvereinigung Güterverkehr im Landesverband des Verkehrsgewerbes Sachsen-Anhalt e.V. und der Fachverband Güterkraftverkehr und Logistik Hessen e.V. kooperieren ab dem 01.12.2021 unter der gemeinsamen Marke „BGL-Mitte“

BGL, Frankfurt am Main, 29.11.2021:

Die Fachvereinigung Güterverkehr im Landesverband des Verkehrsgewerbes Sachsen-Anhalt e.V. und der Fachverband Güterkraftverkehr und Logistik Hessen e.V. werden ab dem 01.12.2021 unter dem Namen „BGL-Mitte“ ihre gewerbepolitischen Aktivitäten bündeln und enger zusammenarbeiten.

Dies haben die verantwortlichen Gremien der beiden Verbände vor kurzem beschlossen. Wichtig: Beide Verbände bleiben dabei selbständig, Änderungen an Satzungen und Verbandsgremien sind nicht vorgesehen. Den Kooperationspartnern geht es um die Stärkung der Gewerbepräsenz in der Mitte Deutschlands unter Nutzung eines gemeinsamen Markenkerns. Die Kooperation steht auch weiteren interessierten Verbänden des Güterkraftverkehrs offen.

Der Vorsitzende der Fachvereinigung Güterverkehr im Landesverband des Verkehrsgewerbes Sachsen-Anhalt e.V., Hans-Dieter Otto, erläutert: „Die geplante Kooperation zum „BGL-Mitte“ bedeutet eine gewerbepolitische Stärkung der Interessen unserer Mitgliedsunternehmen hier in Sachsen-Anhalt. Gemeinsam mit dem Fachverband Güterkraftverkehr und Logistik Hessen e.V. werden wir zukünftig noch mehr bewirken und gleichzeitig unseren Mitgliedern neue Vorteile unter der Dachmarke des BGL e.V. anbieten können.“

Claus-O. Herzig, Vorstandsvorsitzender des Fachverbandes Güterkraftverkehr und Logistik Hessen e.V., bewertet die Kooperation wie folgt: „Der gesamte Vorstand unseres Landesverbandes möchte mit der Vermarktung der Kooperation BGL-Mitte die Interessen der Transportlogistikunternehmen noch mehr in den Mittelpunkt unseres Handelns stellen. Wir erwarten Effizienzsteigerungen, eine schlagkräftige Interessenvertretung, praxisgerechte Dienstleistungen sowie ausgezeichnete Vorteile für Mitglieder unter der Dachmarke unseres Bundesverbandes Güterkraftverkehr Logistik und Entsorgung (BGL) e.V. bei hohem Wiedererkennungswert.“

BGL-Vorstandssprecher Prof. Dr. Dirk Engelhardt: „Ich begrüße diesen dritten überregionalen Zusammenschluss innerhalb des BGL-Verbundes außerordentlich. Durch diese Kooperation können wir Effizienzsteigerungen herbeiführen und die Interessen des Güterkraftverkehrsgewerbes noch besser vertreten. Besonders freut mich zudem, dass hier eine Verbindung zwischen alten und neuen Bundesländern geschaffen wurde.“

Joomla Freiburg