Pressemitteilungen

Klimaschutz im Güterverkehr

Logistikbranche fordert vor allem umsetzbaren Rechtsrahmen

pdfKlimaschutz_im_GüV.pdf

Weiterlesen ...

BGL Pressemeldung: BGL warnt vor erneuter Europarechtsverletzung durch neu aufgelegtes „Antitransitpaket“ der Tiroler Landesregierung

Nach Auffassung des BGL verstoßen geplante Änderungen beim Sektoralen Lkw-Fahrverbot gegen EU-Recht. EU-Kommissarinnen Violeta Bulc und Elzbieta Bienkowska haben europarechtliche Prüfung bereits zugesagt.

Weiterlesen ...

BGL Pressemeldung: Alkoholkontrollen bei Lkw-Fahrern

BGL fordert Heimkehrpflicht nach spätestens vier Wochen ins EU-Mobilitätspaket aufzunehmen

Vor allem osteuropäische Lkw-Fahrer trinken laut Polizeiberichten an freien Wochenenden fern der Heimat zu viel Alkohol

Weiterlesen ...

BGL Pressemeldung: active logistics wird Partner des BGL: Software für Verbandsmitglieder

active logistics wird Partner des BGL: Software für Verbandsmitglieder

Als Partner des BGL bietet active logistics Verbandsmitgliedern seine Software wie z.B. das cloudbasierte Transport-Management-System (TMS) in der BGL-Vorteilswelt ab sofort vergünstigt an

Weiterlesen ...

BGL Pressemeldung: Erfolgreiches Förderprogramm des BMVI für Abbiegeassistenzsysteme fortsetzen

Transport- und Logistikwirtschaft plädiert für Aufstockung der Fördermittel

Weiterlesen ...

BGL Pressemeldung: Drei Tatsachen zum Lkw-Abbiegeassistenten

Nur EIN Lkw-Hersteller kann ab Werk liefern/Noch KEIN Nachrüstsystem mit ABE verfügbar/Transportwirtschaft fordert schnellstmögliche Bereitstellung geprüfter Systeme

Weiterlesen ...

BGL Pressemeldung: Die zwei größten Klagen gegen das Lkw-Kartell

Weiterlesen ...

BGL Pressemeldung: BGL bedauert das differenzierte Votum des EP-Verkehrsausschusses zum Mobilitätspaket

Weiterlesen ...

BGL-Pressemitteilung: Verkehrsverbände begrüßen Fachkräfteeinwanderungsgesetz

Allianz gegen Logistikengpässe und Fachkräftemangel

Weiterlesen ...

BGL Pressemeldung: BGL: Zweite Mammut-Kartellklage gegen LKW-Hersteller eingelegt

Der BGL hat gemeinsam mit dem Rechtsdienstleister financialright claims GmbH eine zweite Klage für mehr als 3.800 Transport- und Logistikunternehmen mit über 64.000 Lkw aus 26 Ländern am 14.12.2018 am Landgericht München eingereicht

Weiterlesen ...

Joomla Support