Polen: Ab 27.02.2021 neue Einschränkungen für Einreisende aus CZ und SK

Ab Samstag, 27.02.2021 bestehen neue Einschränkungen für Personen, die aus Tschechien und der Slowakei nach Polen einreisen. Lkw-Fahrer sind von den neuen Vorschriften ausgenommen.

Weiterlesen...

Coronavirus: Neue Risikogebiete-Einstufung des RKI, Stand 26.02.2021

Mit Stand 26.02.2021 haben BMG und RKI Malta als Hochinzidenzgebiet eingestuft. Die befürchtete Klassifizierung des französischen Départements Moselle zum Virusvariantengebiet wurde dagegen bislang nicht umgesetzt.

Weiterlesen...

Frankreich: Mögliche Ausweisung des Departements Moselle als Virusvariantengebiet ab 01. März 2021

Derzeit prüft die Bundesregierung bzw. das RKI die Ausweisung des französischen Departements Moselle als Virusvariantengebiet ab Montag den 01.03.2021. Sollte dies tatsächlich so umgesetzt werden würde dies bedeuten, dass Lkw-Fahrer bei der Rückkehr aus dem Departement Moselle nach Deutschland eine Einreiseanmeldung abgeben und einen negativen Corona-Test vorweisen können müssen.

Weiterlesen...

Österreich-/Italienverkehre: Neue Corona-Teststation am Inntaler Autohof Raubling, Inntalautobahn A 93

Auf der deutschen Seite der Inntalautobahn soll am Inntaler Autohof Raubling, Inntalautobahn A 93 ab dem 01.03.2021 eine neue Corona-Teststation in Betrieb gehen. Die Tests für das Fahrpersonal sind kostenfrei.

Weiterlesen...

BAG und BGL gemeinsam für fairen Wettbewerb im Straßengüterverkehr

Das Bundesamt für Güterverkehr (BAG) und der Bundesverband Güterkraftverkehr Logistik und Entsorgung (BGL) e.V. intensivieren ihre Zusammenarbeit gegen unfaire Praktiken im Straßengüterverkehr. Im Fokus stehen insbesondere illegale Kabotagetransporte.

Weiterlesen...

Italien: Neues Testzentrum am Interporto Quadrante Europa in Verona

Am Interporto Quadrante Europa in Verona wurde ein neues Corona-Testzentrum eröffnet.

Weiterlesen...

Online-Umfrage von BGL und Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg zu den Auswirkungen der Corona-Pandemie auf den Güterkraftverkehr in Deutschland

BGL-Expertise für Projekt der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg zu den Auswirkungen der Corona-Pandemie auf den Güterkraftverkehr in Deutschland

Weiterlesen...

Feiertagsfahrverbote in Deutschland und angrenzenden Ländern

Anbei erhalten Sie eine Übersicht über Fahrverbote im Monat März 2021.

Weiterlesen...

OMNIBUS 2 - Verlängerte Gültigkeit von Genehmigungen, Lizenzen und Bescheinigungen

Die so genannte "Omnibus 2"-Verordnung zur Verlängerung der Gültigkeit um 10 Monaten von gewissen Genehmigungen, Lizenzen und Bescheinigungen, die in der Zeit vom 1. September 2020 bis 30. Juni 2021 ausgelaufen sind oder auslaufen werden, wurde gestern im Amtsblatt veröffentlicht.

Weiterlesen...

Förderprogramm zur Erneuerung der Nutzfahrzeugflotte (ENF): Änderung der Förderrichtlinie

BMVI gibt Änderung der Richtlinie zum Förderprogramm Erneuerung der Nutzfahrzeugflotte bekannt.

Weiterlesen...

Zur Top-Logistik-Seite
Alle Dokumente aus Taxi-Mietwagen 2020 anzeigen

Der Tote Winkel des LKW

Eine Information an Kinder und deren Eltern

Jährlich sterben eine viel zu große Anzahl von Verkehrsteilnehmern, oftmals Kinder, beim Rechtsabbiegen eines LKW, weil sie sich in dessen Totem Winkel bewegen.
Viele Spediteure veranstalten deshalb im engen Schulterschluss mit Verbänden und den regionalen Schulen oder Verkehrsübungsplätzen Informationsveranstaltungen auf den Schulhöfen, in deren Rahmen am praktischen Beispiel eines LKW die Gefahr im Toten Winkel aufgezeigt wird. Der Lerneffekt ist groß, allerdings erreichen die Informationen immer nur einen sehr kleinen Teilnehmerkreis.

Den kürzlich im Rahmen der WDR-Kindersendung "Wissen macht ah" ausgestrahlten Beitrag zu diesem sehr ernsten Thema möchten wir Ihnen gerne zur weiteren Verwendung näherbringen. Vielleicht ist es Ihnen möglich, ihn im Rahmen der Verkehrserziehung den Kindern und evtuell auch deren Eltern in entsprechender Form zu präsentieren.

Losgelöst von der erzieherischen Aufklärung werden natürlich LKW der neuesten Generation mit sogenannten Abbiege- oder Tote-Winkel-Assistenten ausgerüstet, über welche der LKW-Fahrer sowohl akustisch als auch optisch über einen sich rechts neben seinem Führerhaus bewegenden Menschen gewarnt. Bis alle LKW allerdings mit solchen Assistenten aus- bzw. nachgerüstet sind, werden noch einige Jahre vergehen. Sowohl LKW-Fahrer als auch alle anderen Verkehrsteilnehmer sind deshalb gefordert, Unfälle dieser schlimmen Art möglichst gegen Null zu vermeiden, weshalb wir diesen Film als Aufklärung gegenüber einem großen Publikum als sehr wertvoll betrachten.

Kompetenzzentrum Recht

video

Pressemitteilungen

BAG und BGL gemeinsam für fairen Wettbewerb im Straßengüterverkehr

Das Bundesamt für Güterverkehr (BAG) und der Bundesverband Güterkraftverkehr Logistik und Entsorgung (BGL) e.V. intensivieren ihre Zusammenarbeit gegen unfaire Praktiken im Straßengüterverkehr. Im Fokus stehen insbesondere illegale Kabotagetransporte

Weiterlesen ...

BGL Pressemeldung: BGL und BPW intensivieren ihre Zusammenarbeit - vor allem bei den Themen Digitalisierung und E-Mobilität

BPW unterstützt als Fördermitglied den BGL in zentralen Branchen- Zukunftsthemen  -  BGL und BPW setzen bei ihrer Zusammenarbeit den Fokus auf Digitalisierung + E-Mobilität  - BPW und BGL unterstützen u.a. Brancheninitiativen PROFI und #LogistikHilft

Weiterlesen ...

BGL Pressemeldung: EU-Kommission bestätigt in neuer Studie die Notwendigkeit einer regelmäßigen Rückkehr von Lkw in ihr Herkunftsland zur Beseitigung des Sozialdumpings

Das Brüsseler „Common Office“ von BGL (Deutschland), FNTR (Frankreich), und NLA (Nordische Länder) begrüßt die Aussagen der Studie der EU-Kommission: Die Rückkehr des Lkw in sein Herkunftsland bleibt ein wichtiges Element des Mobilitätspakets.

Weiterlesen ...

Dieselpreisinfo

Kostenentwicklung