Verband des Verkehrsgewerbes Baden e.v
27 Jun 2022

Digitales Bahntaxi / Sondererhebung Taxi- und Mietwagen

Von |2022-07-11T11:36:03+02:00Juni 27th, 2022|Taxi-Mietwagen 2022|

1. Digitales Bahntaxi: Erstinformation des Bundesverbandes für Taxizentralen 2. Sondererhebung Taxi- und Mietwagenverkehr 2020 Sehr geehrte Verbandsmitglieder, im Rahmen der Kooperation mit der Deutschen Bahn setzt der Bundesverband Taxi und Mietwagen die digitale Erfassung, Verarbeitung und zentrale Abrechnung der Taxifahrten für die DB um. Dies gelingt im Zusammenspiel der Kräfte im Gewerbe, insb. der Taxizentralen, des Verbands, der Systempartner und der Netzwerke. Das digitale System TaBeA (Taxi Bestell- und Abrechnungsplattform) wurde bereits erfolgreich in den Städten Hamburg, Hannover und Dortmund eingeführt. Nunmehr steht die bundesweite Umsetzung auf dem Plan. Die Umstellung auf das digitale System soll an

25 Mai 2022

Informationen vom Ministerium / zu Fahrtkostenabrechnung / vom Bundesverband

Von |2022-06-27T12:56:49+02:00Mai 25th, 2022|Taxi-Mietwagen 2022|

1. Maskenpflicht auch in Taxis: Information des Ministeriums für Soziales, Gesundheit und Integration Baden-Württemberg 2. Abrechnungszentrum Emmendingen: Abrechnungen von Fahrtkosten in Papierform werden ab 1.8.2022 um 5% gekürzt 3. Informationen vom BundesverbandSehr geehrte Damen und Herren,folgende Mailantwort vom Ministerium für Soziales, Gesundhut und Integration Baden-Württemberg zum Thema Maskenpflicht auch in Taxis hat uns ein Mitgliedsunternehmen weitergeleitet: -----Original-Nachricht----- Betreff: WG: Maskenpflicht in Taxis; Ihr heutiger Telefonanruf Datum: 2022-05-19T15:31:07+0200 Von: "Zielosko, Kerstin (SM STU)" <Kerstin.Zielosko@sm.bwl.de> An: Sehr geehrteXXXXXXXXXX , vielen Dank für Ihre telefonische Anfrage, die ich gerne beantworte. Gemäß § 3 Absatz 1 Nr. 1 Corona-Verordnung (CoronaVO) gilt die Pflicht

27 Apr 2022

Ab dem 01.05.2022 gelten für Krankenfahrten für die AOK und SLFG neue Preise!

Von |2022-07-22T09:48:20+02:00April 27th, 2022|Taxi-Mietwagen 2022|

Bitte denken Sie daran, dass die im Jahr 2021 geschlossene Preisvereinbarung mit der AOK und der SLFG für Krankenfahrten nach der Rahmenvereinbarung in Baden-Württemberg ab dem 01.05.2022 neue Preise vorsieht. D.h. zum aktuellen "Zuschlag", der noch bis zum 15.05.2022 gilt, kommt jetzt die reguläre Erhöhung hinzu. So sinkt beispielsweise der Abschlag für Fahrten innerhalb eines Tarifgeltungsbereichs in dem Sondervereinbarungen zulässig sind von 7 % auf 5 %. Grundpreis und Streckenpreis erhöhen sich. Ein Auszug der Preisvereinbarung ist als Anlage beigefügt. Die nunmehr eintretenden Änderungen sind farblich markiert. Neue Preise AOK und SLFG ab 01.05.2022